Angebot der Kaffeemaschine des Monats! Mehr sehen

Kaffee-Reise. Italien/p>

Jeder kennt die Legende des italienischen Kaffees, obwohl die Kaffeepflanze in diesem Land gar nicht wächst. Angefangen hat alles im 16. Jahrhundert, als venezianische Kaufleute ganz Europa in das luxuriöse Kaffeegetränk einführten, während die Italiener Ende des 19. Jahrhunderts die Kaffeewelt noch stärker prägten - die legendäre Espressokultur wurde geboren.

Kaffee-Reise. Italien

Jeder kennt die Legende des italienischen Kaffees, obwohl die Kaffeepflanze in diesem Land gar nicht wächst. Angefangen hat alles im 16. Jahrhundert, als venezianische Kaufleute ganz Europa in das luxuriöse Kaffeegetränk einführten, während die Italiener Ende des 19. Jahrhunderts die Kaffeewelt noch stärker prägten - die legendäre Espressokultur wurde geboren. .

Das Wort „Espresso“ hat mehrere Bedeutungen:

01.
Das beliebteste Kaffeegetränke-Rezept, das auch als Basis für andere beliebte Getränke dient, vom Americano bis zum Latte Macchiato.
02.
Ein Röst- und Mahlverfahren, das speziell für Espresso-Kaffeemaschinen entwickelt wurde; deshalb ist dieses Wort so häufig auf Kaffeeverpackungen zu finden.
03.
Die beliebteste Kaffeezubereitungsmethode bei den heutigen Kaffeetrinkern.

01.

Das beliebteste Kaffeegetränke-Rezept, das auch als Basis für andere beliebte Getränke dient, vom Americano bis zum Latte Macchiato.

02.

Ein Röst- und Mahlverfahren, das speziell für Espresso-Kaffeemaschinen entwickelt wurde; deshalb ist dieses Wort so häufig auf Kaffeeverpackungen zu finden.

03.

Die beliebteste Kaffeezubereitungsmethode bei den heutigen Kaffeetrinkern.

Espressobohnen und gemahlener Kaffee nach italienischer Art

Ein solcher Kaffee hat in der Regel eine dunklere Röstung und das Wort „Espresso“ ist auf seiner Verpackung zu finden. Die längere Röstdauer macht ihn perfekt für Espressomaschinen und Kaffeeautomaten. Außerdem ist er weniger säurehaltig und von bitteren Noten geprägt – der Geschmack eines solchen Kaffees erinnert an dunkle Schokolade, Gewürze und Holz. Je länger die Bohnen geröstet werden, desto mehr Öle werden freigesetzt – dies führt zu einer dickflüssigen Konsistenz des zubereiteten Getränks. Wenn Sie auf der Verpackung von gemahlenem Kaffee auf das Wort „Espresso“ stoßen, bedeutet dies, dass er feiner gemahlen ist, damit sich die besten Eigenschaften dieses Kaffees bei der Aufbereitung schneller entfalten können.

MYTHOS

Sind Espresso-Kaffeebohnen ausschließlich für das Espresso-Rezept gedacht?

Wenn Sie auf der Verpackung Ihres Kaffees das Wort „Espresso“ finden, bedeutet dies, dass er für die Espresso-Brühmethode geeignet ist - sein Röstgrad ist etwas dunkler und/oder sein Mahlgrad feiner. Mit solchen Bohnen können Sie alle Arten von Kaffeegetränken zubereiten: von Espresso über schwarze Kaffee-Rezepte bis hin zu Milchgetränken.

Zertifizierter italienischer Espresso

Das Kaffeegetränk Espresso ist ein wahres Symbol für Italien. Ein einziger magischer Schluck eines richtig zubereiteten Espresso enthüllt die volle Tiefe seines Geschmacks und offenbart die ganze Palette der Kaffeegeschmäcker. Darüber hinaus dient er als Basis für alle anderen Getränke, die von Espressomaschinen gebrüht werden. Um das Erbe des italienischen Espresso zu bewahren, hat das Nationale Institut für Espresso in Italien klare Anforderungen für die richtige Zubereitung von Espresso festgelegt:

  • Anteil an gemahlenem Kaffee 7 g ± 0,5
  • Wassertemperatur (aus einer Kaffeemaschine) 88°C ± 2°C
  • Temperatur des Getränks in der Tasse 67°C ± 3°C
  • Pumpendruck 9 barai ± 1
  • Extraktionszeit 25 s ± 5 s
  • Viskosität bei 45°C > 1,5 mPa s
  • Fettgehalt > 2 mg/ml
  • Koffeingehalt < 100 mg/cup
  • Menge des Getränks in der Tasse (einschließlich Crema) 25 ml ± 2,5
Zertifizierter italienischer Espresso

MYTHOS

Ist Espresso wirklich das stärkste Kaffeegetränk, das es gibt?

Der Koffeingehalt in einer Tasse Kaffee hängt davon ab, wie lange der Kaffee mit Wasser in Berührung gewesen war. Beim Espresso beträgt die Extraktionszeit nur 25 s ± 5 s. Das bedeutet, dass Kaffee, der direkt in einer Tasse oder mit Hilfe einer Filterkaffeemaschine aufgebrüht wird, definitiv mehr Koffein enthält!

Italienische Kaffee-Brühmethoden

01.

Espresso-Kaffeevollautomaten

Eine Tasse perfekter italienischer Espresso erfordert die richtige Ausrüstung für die Espressozubereitung. Die Rede ist von druckbasierten Kaffeemaschinen, die einen Druck von 9 bar bei der Kaffeezubereitung verwenden. Die erste Espressomaschine wurde von Angelo Moriondo, einem italienischen Erfinder aus Turin, bereits 1884 patentiert. Heutzutage können Sie aus einer Vielzahl von Espressomaschinen wählen. Wenn Sie sich für ein solches Gerät entscheiden, können Sie mit einem Knopfdruck den perfekten Espresso aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen zubereiten

02.

Halbautomatische (manuelle) Espressomaschinen

Wenn Sie gerne experimentieren und sich wie ein echter Home-Barista fühlen wollen, empfehlen wir Ihnen eine halbautomatische Espressomaschine. Damit können Sie den perfekten Espresso zubereiten, ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Der so zubereitete Kaffee entfaltet die volle Geschmackstiefe, die in den Bohnen steckt. Außerdem sind Espressomaschinen dieser Art so schön, dass sie selbst die extravagantesten Häuser schmücken.

Halbautomatische (manuelle) Espressomaschinen

03.

Espressokocher (Mokkakanne)

1933 von Alfonso Bialetti erfunden, sind Espressokocher heute echte italienische Kaffee-Ikonen, die untrennbar mit der italienischen Lebensart verbunden sind. Obwohl der in diesen Kannen gebrühte Kaffee manchmal als Espresso bezeichnet wird, ist dies nicht ganz richtig. Der Druck, der in einer Mokkakanne verwendet wird, beträgt lediglich 1,5 bar. Das zubereitete Getränk ähnelt jedoch in mancher Hinsicht dem Espresso – der Geschmack ist intensiv, die Konsistenz ist dickflüssig und in der Geschmackspalette überwiegen bittere Noten. Kaffee, der in einem Espressokocher gebrüht wird, eignet sich perfekt für die Liebhaber des traditionellen Kaffeegeschmacks.

MYTHOS

Bereiten Espresso-Kaffeemaschinen nur Espresso zu?

Espresso-Kaffeemaschinen sind nicht ausschließlich für die Liebhaber von Espresso gedacht. Sie bereiten auch andere Getränke auf Espresso-Basis zu – von schwarzem Kaffee und Americano bis hin zu Latte Macchiato und Cappuccino.

Kaffee nach italienischer Art